Praxis des Insolvenzarbeitsrechts "Grundlagen Umsetzung"

0373 4c Gossak RRArbeitsrechtliche Maßnahmen im insolvenzrechtlichen Kontext haben zahlreiche Besonderheiten. Konzise, prägnant und auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten erörtert der Autor das Insolvenzarbeitsrecht. Die Darstellung umfasst zudem auch die Planung und Umsetzung von Personalanpassungs- und Restrukturierungsmaßnahmen. Aktuelle Rechtsprechung nebst praktischen Hinweisen bieten Hilfestellung für die tägliche Praxis.

Das Werk behandelt unter anderem die arbeitsrechtlichen Besonderheiten im Insolvenzantragsverfahren, den Themenkomplex Personalabbau, Interessenausgleich und Sozialplan sowie die Massenentlassungsanzeige.

Ein wichtiger Schwerpunkt ist weiterhin der Betriebsübergang bei Unternehmenskauf aus der Insolvenz. Forderungen aus Arbeitsverhältnissen und deren insolvenzrechtliche Behandlung werden ebenso erläutert wie Insolvenzforderungen und Masseforderungen.

Des Weiteren erfahren die Nutzer des Buches alles über Insolvenzgeld, Betriebsrenten in der Insolvenz, Insolvenzsicherung und Masseunzulänglichkeit. Die Themen Haftung des Insolvenzverwalters, Anfechtung von Arbeitnehmeransprüchen und Freigabe des Geschäftsbetriebs werden ebenfalls dargestellt.

Das Buch kann über den RWS-Verlag online hier bestellt werden.

Über den Autor:
Dr. Andree Gossak, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, berät seit über 15 Jahren Insolvenzverwalter, Sachwalter sowie Geschäftsführer in allen Fragen des Sanierungs-Arbeitsrechts bei Restrukturierungsmaßnahmen und Unternehmensinsolvenzen jeglicher Größenordnung sowie bei der Durchführung von Betriebsveräußerungen an Investoren. Er begleitet Unternehmen bei der Planung, Beratung und Umsetzung von Personalmaßnahmen vor der Insolvenzreife sowie im Insolvenzverfahren. Dr. Andree Gossak ist Autor im Handbuch Arbeitsrecht in Restrukturierung und Insolvenz.